Lambda Control Modul

Gewerbliche Angebote für Teile, Zubehör, Bekleidung, Bücher und Dienstleistungen rund ums Motorrad.

Lambda Control Modul

Beitragvon Smartkiller » Fr 4. Apr 2014

Wenn jemand Interesse daran hat, ein besser fahrbares Motorrad zu haben, was im Teillastbereich besser läüft, ohne einen Powercommander zu verbauen, dem kann ich das hier http://www.mct-lohmann.de/produkte/lrm-lambda-convert-modul.html nur wärmstens ans Herz legen. Ist jetzt auch für die FZ1 verfügbar in Kombination mit der Originalen Lambdasonde!
Und das für einen Unschlagbaren Preis.

Smartkiller
Bild
Smartkiller
 
Beiträge: 253
Alter: 54
Registriert: 8.9.2006
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon JanOst » Fr 4. Apr 2014

Kann zu dem Modul nichts sagen, kenne aber MCT Lohmann hier in Hannover, hat nen Kumpel sein Mopped gekauft und ich schon div. Ganganzeigen. Ist nen super Laden!


Bikergruß, Jan
JanOst
 

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon pae58 » Fr 4. Apr 2014

Ja, die wissen wohl, was sie machen (und verkaufen). In "PS" und "Fastbike" gibt's auch immer nur Lob für deren Tuningbikes und Zubehör (Quickshifter z.B.).

Gruß aus seevetal,
Axel
pae58
 

Re: AW: Lambda Control Modul

Beitragvon Ronny » Fr 4. Apr 2014

Wartet mal ab, es wird nicht lange dauern dann erklärt euch ein bekannter Tuner was an diesem Modul alles schlecht ist und warum man es nicht kaufen sollte.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
Gruß
Ronny
Benutzeravatar
Ronny
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3815
Alter: 41
Registriert: 30.11.2008
Wohnort: Kerken
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer´08

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon JanOst » Fr 4. Apr 2014

[FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY]


Bikergruß, Jan
JanOst
 

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Fazernator » Fr 4. Apr 2014

JanOst hat geschrieben:[FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY][FACE WITH TEARS OF JOY]


Bikergruß, Jan


:denk:
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9747
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon JanOst » Fr 4. Apr 2014

:-):-):-)


Bikergruß, Jan
JanOst
 

Re: AW: Lambda Control Modul

Beitragvon pae58 » Fr 4. Apr 2014

Ronny hat geschrieben:Wartet mal ab, es wird nicht lange dauern dann erklärt euch ein bekannter Tuner was an diesem Modul alles schlecht ist und warum man es nicht kaufen sollte.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk


Ih finde es auch besser, für den vierfachen Preis die ECU mit neuer Software zu versehen. Kann man ja für den gleichen vierfachen Preis auch wieder rückgängig machen lassen :tuecke: :mrgreen:
pae58
 

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Smartkiller » Fr 4. Apr 2014

Hallo
Es gibt auch noch andere Leute, die einen ECU Flash anbieten, für weniger gegenleistung. Man muß nur suchen und mit denen Sprechen. Aber bitte kein Wort über den Namhaften verlieren, sonst werden die Gespräche lang.

Nur soviel dazu, ich habe einen ECU Flash drin von jemand anders, und dieses LCM. Weil es durch Zahlreiche Logfiles meinerseits nachzuweisen ist, das die Lambdaregelung bei der FZ1 nicht auszuschalten war, sondern nur die Fehlermeldung über die nicht vorhandene Sonde. Mit dem Modul habe ich die möglichkeit der ECU eine Funktionierende Sonde vorzugaukeln, oder in Kombination mit der Originalsonde ein anderen Lambdawert im Regelbereich zu fahren.

Um diese Dinge mitzuschreiben habe ich bei mir einen PCV mit Autotune und dem LCD von Dynojet verbaut.

Ich hänge mal ein Bild an was zeigt wie die ECU auf den O2 Eliminator Reagiert!

Smartkiller
Dateianhänge
Screenshot 2014-03-31 11.58.30_Sliding_AFR_Original ECU.png
Bild
Smartkiller
 
Beiträge: 253
Alter: 54
Registriert: 8.9.2006
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Waldheizer » Fr 4. Apr 2014

Ich liebe diese Logfiles, könnt ich Stunden davor sitzen außer wenns zum Fahren geht :mrgreen: :mrgreen:
Auf nach Most ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Waldheizer
 
Beiträge: 986
Alter: 43
Registriert: 7.6.2013
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1N
Honda CB750F Eigenbau-Bobber

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Waldheizer » Fr 4. Apr 2014

Waldheizer hat geschrieben: könnt ich Stunden davor sitzen

bis ichs verstanden hab dauerts aber ne Weile :wink:
Auf nach Most ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Waldheizer
 
Beiträge: 986
Alter: 43
Registriert: 7.6.2013
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1N
Honda CB750F Eigenbau-Bobber

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Smartkiller » Fr 4. Apr 2014

Waldheizer hat geschrieben:Ich liebe diese Logfiles, könnt ich Stunden davor sitzen außer wenns zum Fahren geht :mrgreen: :mrgreen:

Danke, ist ein nettes Nebenprodukt das nur beim Fahren entsteht. Damit kann man sich dann in der nichtfahrenden Zeit beschäftigen. Man hat ja sonst kein Hobby. :D

Smartkiller
Bild
Smartkiller
 
Beiträge: 253
Alter: 54
Registriert: 8.9.2006
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Smartkiller » Fr 4. Apr 2014

Es gibt halt Dinge in der ECU die verstehen wohl nur die Ersteller dieser Blackboxen. Und die meisten Tuner vertrauen darauf das der Kunde nur merkt das es besser fährt. Eigenheiten der ECU werden nur zwischendurch am komischen Ruckeln oder so festgestellt was sonst nicht spürbar war. Dann wird es gerne mal auf das Wetter oder sonstwas geschoben.

Smartkiller
Bild
Smartkiller
 
Beiträge: 253
Alter: 54
Registriert: 8.9.2006
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon schlumpf » Fr 4. Apr 2014

Kannst du deinen Log bitte noch etwas erläutern? Mit den vielen bunten Kurven bin ich etwas überfordert ..
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3190
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Re: Lambda Control Modul

Beitragvon Waldheizer » Fr 4. Apr 2014

Smartkiller hat geschrieben: Weil es durch Zahlreiche Logfiles meinerseits nachzuweisen ist, das die Lambdaregelung bei der FZ1 nicht auszuschalten war, sondern nur die Fehlermeldung über die nicht vorhandene Sonde.

Ich hänge mal ein Bild an was zeigt wie die ECU auf den O2 Eliminator Reagiert!

Smartkiller


Du meinst, die ECU geht immernoch von einer aktiven L-Sonde aus und regelt in Richtung fett nach, weil ja die Sondenspannung unter der Grenze von Lambda 1 liegt (nämlich bei 0mV) .
Wie weit würde das AFR noch abfallen?
Auf nach Most ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Waldheizer
 
Beiträge: 986
Alter: 43
Registriert: 7.6.2013
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1N
Honda CB750F Eigenbau-Bobber

Nächste

Zurück zu Angebote gewerblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast