Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Hier dürfen sich die Neuen vorstellen (wenn sie wollen ;-))
Antworten
Glasshead
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Dez 2023
Motorrad: Fazer FZS 600 RJ025

Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von Glasshead »

Hallo,
Ich bin René aus Magdeburg. Fahre seit mittlerweile 12 Jahren Motorrad und hatte schon einiges unterm Hintern. Ich bin meistens durch verschiedene Zufälle an meine Motorräder gekommen und es waren durch Zufall auch immer japanische Reihenvierer. Mein erstes Motorrad war eine Yamaha XJ600S von 1996. Danach war ich erstmal den Supersportlern verfallen und hatte 3 und habe immer noch 2 Fireblades. Jetzt macht mir Supersportler fahren auf der Straße keinen so großen Spaß mehr. In den 12 Jahren habe ich immer die Fazer verfolgt, ob als Empfehlung für Freunde, oder als mögliche Option hat mich das Modell immer gereizt. Nach einem Fehltritt in die Welt von Kawasaki mit der GPZ1100 Horizont, habe ich mir gesagt, dass ich jetzt nur noch die Fazer ausprobieren möchte. Da ich vieles selbst machen kann, habe ich nach einem Scheunenfund bei Kleinanzeigen gesucht und bin am Ende über einen Freund an jemanden geraten, der eine Fazer abzugeben hatte. Eine FZS600 RJ025
Das Motorrad hat die meiste Zeit gestanden, was zu einer Laufleistung von 11800km geführt hat und ist komplett im Originalzustand. Ich hatte noch nie ein so neues altes Motorrad. :)
Letzte Woche habe ich meine erste Runde gedreht und bin sehr zufrieden. Es gibt noch ein paar Problemchen, die es gilt zu lösen, aber die Agilität und Wendigkeit, ist für ein Fahrzeug in dem Alter und der Klasse wirklich grandios. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf und kann immer noch nicht glauben, dass ich eine quasi neue Facelift Fazer in der Garage stehen habe.
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
Beiträge: 11244
Registriert: Di 21. Mär 2006
Motorrad: KTM 1290 Superduke R 3.0 BJ2022
BMW R1200R BJ2007
Wohnort: Ravensburg

Re: Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von Fazernator »

Hallo Rene. :hallo:
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Kurvenkratzer
Beiträge: 428
Registriert: Mi 8. Apr 2015
Motorrad: Ninja 1000 SX (ZXT02K)

Re: Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von Kurvenkratzer »

Moin René, MD ist ja nicht so weit weg von mir (H). Welche GPZ1100 hattest Du denn? Da gibt es die UT, und die RX. Das sind ja 2 Grundverschiedene Geräte. Beide sind aber sehr schwer, heißt nicht umsonst im Firmennamen Kawasaki Heavy Industies.
One Guitar is never enough / Bruce Dickinson
Benutzeravatar
Moppedtouri
Beiträge: 105
Registriert: Di 1. Aug 2023
Motorrad: FZS 1000
Honda VFR 750
Wohnort: Niederrhein

Re: Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von Moppedtouri »

Moin René, :hut

ich hatte mal eine GPZ 1100 RX unter'm Hintern, zur P'robefahrt. Sie ist dann nicht meine geworden weil die Bremsscheiben verzogen waren. Der Verkäufer wollte mir weismachen dass er es nicht bemerkt habe. Und wer weiß was dann sonst noch im Argen gewesen wäre...

Aber eine GZP 900 R nannte ich mal mein Eigen. Die war für mich eine herbe Enttäuschung. War meine zweite und letzte Kawa, das ist 25 Jahre her.

Dir auf jeden Fall viel Spaß hier, mit uns und Deiner Fazer.
Und immer eine Handbreit Asphalt unter den Rädern. :spitze:
Gruß vom Rand vom Pott
Der Moppedtouri
Benutzeravatar
Kerstin
Moderator
Moderator
Beiträge: 3422
Registriert: Sa 1. Mai 2010
Motorrad: FZ1Fazer/ABS/2015
Wohnort: Wolfsburg

Re: Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von Kerstin »

:hallo: Willkommen und viel Spaß mit der neuen Alten.
LG Kerstin
Wenn das Gehirn des Menschen so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, dann wären wir so dumm, dass wir es doch nicht verstehen würden.
R.i.P. dingsbums, freaky, carneval, hanbeco, natal66, Fratil
fizefazer
Beiträge: 0
Registriert: So 4. Feb 2024
Motorrad: FZ 1

Re: Glasshead aus Magdeburg stellt sich vor

Beitrag von fizefazer »

viel Spaß mit der neuen Alten😂
Grüße
Peter
Antworten