Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Lenker, Blinker, Spiegel, Auspuff etc.

Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Chris1987 » Fr 10. Apr 2020

Servus zusammen,

bin neu hier und seit kurzer Zeit stolzer Besitzer einer Fz8n BJ 2012. Diese hat seit den Kauf den zum oben genannten System gehörenden Ring für den Rucksack montiert. Da ich aber überhaupt kein Fan von Tankrucksäcken bin würde ich diesen gerne abbauen.

Natürlich habe ich keine Orginalschrauben für den Tankdeckel, da ja der Rucksackhalter verbaut ist. Nach relativ langer Suche hab ich nur einen Teilenummer in einer Explosionszeichnung aus einem Servicebuch finden können. Dort vermerkt sind drei Schrauben. Der Deckel hat ja aber nun mal fünf Schrauben.

Daher die Frage ob jemand von euch sicher die benötigten Längen und Gewinde bzw die Teilenummern der Schrauben des original Yamaha FZ8 Tankdeckels kennt.

Ihr würdet mir sehr weiterhelfen.
Benutzeravatar
Chris1987
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.4.2020
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ8 N mit ABS

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon riedrider » Fr 10. Apr 2020

Hallo Chris,

die Teilenummern solltest Du hier finden:
https://www.yamaha-motor.eu/de/de/servi ... catalogue/

Gruß
Günter
Benutzeravatar
riedrider
 
Beiträge: 174
Alter: 57
Registriert: 14.4.2015
Wohnort: 64560 Riedstadt
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS600, TDM850, BT1100, RD200DX, R100R, 2x NTV650, Royal Enfield Classic EFI

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Chris1987 » Fr 10. Apr 2020

Hi Günter,

erstmal Danke für die Antwort. Im Ersatzteilkatalog komme ich wieder zu dem schon beschriebenen Probelm das ich auch in den Zeichnungen vorher schon geshen hatte. Hier ist Schraube 11 mit der passender Teilenummer mit Menge drei aufgeführt.

Ref Teilenummer Beschreibung Menge
11 90110-05112 INNENSECHSKANTSCHRAUBE 3

Das verwundert mich eben wie schon geschrieben, da der Tankdeckel original mit fünf Schrauben gehalten wird. Daher meine Verwunderung darüber. Hast du villeicht eine Idee woher diese Abweichung kommt.

https://goparts.eu/cdn/catalog/gop/gpnl ... l-tank.jpg

Hier auf der Zeichnung kann man ebenfalls sehen, dass es eigentlich fünf Verschraubungspunkte sein müssen.

Gruß
Chris
Benutzeravatar
Chris1987
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.4.2020
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ8 N mit ABS

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Marky » Sa 11. Apr 2020

Sollte doch nicht so schwer sein ...

Geh es doch einfach von der praktischen Seite her vor. Schrauben alle rausdrehen, beim rausdrehen Position und Länge notieren. Dann den Ring von der Dicke, und damit die "Überlange" von den anderen Schrauben abziehen und schon, oh Wunder, hast Du die richtigen Längen ...

Gruß Jürgen
Benutzeravatar
Marky
 
Beiträge: 87
Alter: 57
Registriert: 19.4.2018
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Thxjr » Sa 11. Apr 2020

Schraub den Ring mal ab.
Und du wirst sehen es sind nur 3 Schrauben. Die restlichen 2 sind Blindschrauben.
Ist jedenfalls bei meiner Kilo so.
Oder hab ich mich mit Ducati vertan?
Gruß und frohe Ostern

Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
"Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen" (Kevin Schwantz)
Benutzeravatar
Thxjr
 
Beiträge: 603
Alter: 55
Registriert: 1.3.2013
Wohnort: Rhede
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer schwarz
Kymco Agility 125

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Chris1987 » Sa 11. Apr 2020

@ Jürgen soweit hab ich irgendwie noch nicht gedacht :kicher villeicht einfach deshalb weil ich aktuell kein passendes Werkzeug hier hatte. Aber definitiv eine Idee die mir logisch erscheint :spitze:

@Thxjr ok das kann sein. Werde ich dann ja sehen.

Euch allen frohe Ostern :lol: :wink:

Gruß Chris
Benutzeravatar
Chris1987
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.4.2020
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ8 N mit ABS

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon InTheY2K » Sa 11. Apr 2020

Was macht denn Schraube 12 aus dem Bild oben?

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 12967
Alter: 50
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Madrigueras (Cádiz)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Chris1987 » Sa 11. Apr 2020

Also losschrauben des Rings hat gezeigt, daß es tatsächlich nur drei Schrauben sind die etwas halten die beiden anderen sind lediglich Blindschrauben. Schrauben mit denen der Ring gehalten wurde sind offenbar die originalen oder zumindest nicht länger als diese, denn die gehen ohne Gewalt vollständig rein und greifen sauber. Bedeutet ich muss mir dann wohl nur mal zwei kurze V2A-Stahl-Innensechskant-Schrauben mit Feingewinde besorgen und in die Blindschraubenstellen drehen.
Benutzeravatar
Chris1987
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.4.2020
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ8 N mit ABS

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon oedi65 » Sa 11. Apr 2020

Chris1987 hat geschrieben:Also losschrauben des Rings hat gezeigt, daß es tatsächlich nur drei Schrauben sind die etwas halten die beiden anderen sind lediglich Blindschrauben. Schrauben mit denen der Ring gehalten wurde sind offenbar die originalen oder zumindest nicht länger als diese, denn die gehen ohne Gewalt vollständig rein und greifen sauber. Bedeutet ich muss mir dann wohl nur mal zwei kurze V2A-Stahl-Innensechskant-Schrauben mit Feingewinde besorgen und in die Blindschraubenstellen drehen.


Ist kein Feingewinde. Ganz normale M5 Schrauben, :hut
It's the passion that killsBild
Benutzeravatar
oedi65
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 1130
Alter: 55
Registriert: 5.11.2012
Wohnort: Berlin- Heiligensee
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 (2x) RN06 RN14 + R6 RJ03 und FZ6 RJ07

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Fazernator » Sa 11. Apr 2020

Chris1987 hat geschrieben:Bedeutet ich muss mir dann wohl nur mal zwei kurze V2A-Stahl-Innensechskant-Schrauben mit Feingewinde besorgen und in die Blindschraubenstellen drehen.

Bei Bauhaus im Bootsbedarf gibt es diese einzeln zu kaufen. Nur so als Info.
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10245
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Chris1987 » Mo 13. Apr 2020

Beides gut zu wissen. Werd ich dann mal in Angriff nehmen sobald Baumärkte nach dem Coronamist wieder offen haben.
Benutzeravatar
Chris1987
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.4.2020
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ8 N mit ABS

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Kurvenkratzer » Mo 13. Apr 2020

Die haben doch geöffnet, ich habe Donnerstag noch ein paar Schrauben gekauft :undweg
One Guitar is never enough / Bruce Dickinson
Kurvenkratzer
 
Beiträge: 256
Registriert: 8.4.2015
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: RN06 Silver Storm

Re: Sw Motech Tankrucksack zurückbauen

Beitragvon Fazernator » Mo 13. Apr 2020

Kurvenkratzer hat geschrieben:Die haben doch geöffnet, ich habe Donnerstag noch ein paar Schrauben gekauft :undweg

Nicht in ganz Deutschland. Z.B. in Bayern nur für Gewerbetreibende.
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10245
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R


Zurück zu FZ8 - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast