STS - Smart Turn System

Modellunabhängige Basteleien oder allgemeine, modellübergreifende Probleme mit dem Elektrolurch.

STS - Smart Turn System

Beitragvon Thom » Di 7. Apr 2020

Hallo Gemeinde,

ich bin ein Blinkerrückstellvergesserer. Auch jahrelanges Training hat an der Situation nichts geändert. Leider. Da deshalb schon die eine oder andere missverständliche Situation im Strassenvekehr aufkam, musste eine technische Lösung her. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Sachen waren mir zu kompliziert. Die funktionierten über kurzes antippen mit dreimaligen Blinken mit länger tippen und zeitlich längeren blinken, über komplizierte Tippcodes, die ich mir nicht merken wollte. Irgendwann bin ich auf das STS, das Smart Turn System gestoßen. Nach Konsum einiger YT-Videos habe ich das als geeignet erachtet. Dort funktioniert die Blinkerrückstellung über die Neigung und Beschleunigung des Motorrades. Der Einbau ist nicht ganz einfach, aber auch für Laien machbar. Ich habe dieses seit dem Winter verbaut und jetzt die ersten paar tausend Kilometer damit abgespult. Ich bin begeistert, wie unkompliziert das funktioniert. Einzig, wenn man mal auf der Autobahn überholt und die Neigung das Motorrad nicht groß genug ist, kann es passieren, dass es nicht ausschaltet. Dann muss man es händisch machen.
Wer Interesse hat, über Calimoto bekommt man sogar noch 30 % Rabatt --> https://calimoto.com/de/empfehlungen/pr ... urn-system
Gruß

Thom

"Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."
Benutzeravatar
Thom
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2658
Registriert: 19.1.2008
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » Fr 30. Apr 2021

Hi Thom,

ich hab mir das Ding jetzt auch zugelegt und überlege noch, wo ich das Kistchen einbaue. Das soll ja idealerweise genau waagrecht und parallel zur Längsachse verbaut werden. Hast Du mal ein Foto, wie und wo Du das Gerät befestigt hast? Dit wär echt knorke! :-)

Meins hab ich übrigens direkt beim Hersteller bestellt: https://safer-turn.com/ Hat eine Weile gedauert und der Kundenservice war etwas lahm beim Antworten, aber nach zwei Wochen war's dann doch im Briefkasten. Kann man also empfehlen. Die haben auch immer wieder Rabattaktionen. Mal mehr, mal weniger Prozente. Wenn man den Newsletter abonniert, bzw. erst den Check macht, ob das System mit dem eigenen Krad kompatibel ist, dann bekommt man dauernd Mails mit Angeboten. Je länger man wartet, umso mehr Prozente gibt's. :D

Danke im Voraus und viele Grüße
Sascha
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Imotheb » So 2. Mai 2021

Thom hat geschrieben:Hallo Gemeinde,

ich bin ein Blinkerrückstellvergesserer. Auch jahrelanges Training hat an der Situation nichts geändert. Leider. Da deshalb schon die eine oder andere missverständliche Situation im Strassenvekehr aufkam, musste eine technische Lösung her. Die meisten auf dem Markt erhältlichen Sachen waren mir zu kompliziert. Die funktionierten über kurzes antippen mit dreimaligen Blinken mit länger tippen und zeitlich längeren blinken, über komplizierte Tippcodes, die ich mir nicht merken wollte. Irgendwann bin ich auf das STS, das Smart Turn System gestoßen. Nach Konsum einiger YT-Videos habe ich das als geeignet erachtet. Dort funktioniert die Blinkerrückstellung über die Neigung und Beschleunigung des Motorrades. Der Einbau ist nicht ganz einfach, aber auch für Laien machbar. Ich habe dieses seit dem Winter verbaut und jetzt die ersten paar tausend Kilometer damit abgespult. Ich bin begeistert, wie unkompliziert das funktioniert. Einzig, wenn man mal auf der Autobahn überholt und die Neigung das Motorrad nicht groß genug ist, kann es passieren, dass es nicht ausschaltet. Dann muss man es händisch machen.
Wer Interesse hat, über Calimoto bekommt man sogar noch 30 % Rabatt --> https://calimoto.com/de/empfehlungen/pr ... urn-system
Ich habe nur das Smart Brake Modul. Für meine Fazer 600 in Betrieb. Ich habe feststellen können das die Auto Fahrer mehr Abstand halten wenn man nur die Motorrad bremse nutzt. Gibt ja 2 Arten wie man es benutzen kann. 1x langsam blinken wenn mann langsamer wird, oder ganz normal als ob man die Bremse betätigt. Hätte auch überlegt das Blinker Teil zu bestellen aber habe mich nicht ran getraut es zu verbauen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Imotheb
 
Beiträge: 45
Alter: 47
Registriert: 22.11.2018
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Motorrad: YAMAHA FZS600 Fazer 1999

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Thom » So 2. Mai 2021

Das SBM habe ich ganz schnell wieder rausgeschmissen. Meine Kollegen meinten, ich würde nur noch auf der Bremse stehen.
Ist zu verkaufen...

Das STS habe ich unter der seitlichen Cockpitverkleidung verbaut. Ich meine, das ist noch nicht mal waagerecht. Habe aber keine Bilder. Mopped ist noch im Winterquartier.
Gruß

Thom

"Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."
Benutzeravatar
Thom
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2658
Registriert: 19.1.2008
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » So 2. Mai 2021

@Thom Danke schon mal für die Antwort. Kannst Du Dich erinnern, wo Du es befestigt hast? Ich möchte das ungern am Regler antüddeln. Andere Montagepunke sehe ich da irgendwie nicht. Oder hast Du es auf der rechten Seite eingebaut?

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Imotheb » Mo 3. Mai 2021

Thom hat geschrieben:Das SBM habe ich ganz schnell wieder rausgeschmissen. Meine Kollegen meinten, ich würde nur noch auf der Bremse stehen.
Ist zu verkaufen...

Das STS habe ich unter der seitlichen Cockpitverkleidung verbaut. Ich meine, das ist noch nicht mal waagerecht. Habe aber keine Bilder. Mopped ist noch im Winterquartier.
Villeicht nicht richtig hingelegt? Weil man muss das ja entweder mit der Schrift nach unten oder nach oben verbauen. Sobald es etwas schräg liegt hast du ein dauerlixht.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Imotheb
 
Beiträge: 45
Alter: 47
Registriert: 22.11.2018
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Motorrad: YAMAHA FZS600 Fazer 1999

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Thom » Mo 3. Mai 2021

Nein, das hat schon richtig funktioniert. Aber jedesmal geht das Bremslicht an, wenn man nur Gas weg nimmt. Und das passiert nun mal häufiger.
Gruß

Thom

"Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."
Benutzeravatar
Thom
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2658
Registriert: 19.1.2008
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Imotheb » Mo 3. Mai 2021

Thom hat geschrieben:Nein, das hat schon richtig funktioniert. Aber jedesmal geht das Bremslicht an, wenn man nur Gas weg nimmt. Und das passiert nun mal häufiger.
Also tut er ja das was er machen soll. Ich habe es umgedreht das es blinkt. Nun gut muss jeder wissen ob man es nutzen will.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Benutzeravatar
Imotheb
 
Beiträge: 45
Alter: 47
Registriert: 22.11.2018
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Motorrad: YAMAHA FZS600 Fazer 1999

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » Mo 3. Mai 2021

@Thom Eins würde mich noch interessieren: hast Du diese beiliegenden Schaumstoff-Nubsis für den Blinkerschalter verwendet? Die braucht man doch mE nur für Schalter, die sonst einrasten würden, und nicht für Taster wie an der Fazer, oder?

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » Mo 3. Mai 2021

Und noch eine Frage: Laut der Installationsanleitung müsste vom Blinkerschalter ein braun/weißes Kabel als "Signal" in Richtung Relais gehen (laut Schaltplan im WHB auch). Aber im Kombistecker unter der linken Innenverkleidung finde ich das nicht. Da kommen nur das dunkelgrüne und das schokoladenfarbige an.

Im Schaltplan ist das in einem kleinen Stecker mit vier Leitungen, aber der mündet nicht links im Kombistecker.

Hab ich Tomaten auf den Augen? :shock: Wo ist der braun/weiße Draht?
Dateianhänge
Wo_ist_das_braunweiße_Kabel.jpg
Oben die beiden Kombistecker unter der linken Innenverkleidung, unten der Ausschnitt aus dem Schaltplan mit dem Blinkerschalter.
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon schlumpf » Mo 3. Mai 2021

Ich glaube der Stecker im linken, unteren Teil der Abbildung liegt unter dem Tank, nicht in der Innenverkleidung.
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3398
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Thom » Di 4. Mai 2021

Zu den Kabelfarben kann ich dir leider nichts sagen, ist schon zu lange her.

Die Gummis musst du trotzdem verbauen, da der Taster intern mechanisch einrastet und mit der Quittierung wieder mechanisch zurückgesetzt wird. Dieses Einrasten muss verhindert werden.
Gruß

Thom

"Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."
Benutzeravatar
Thom
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2658
Registriert: 19.1.2008
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » Di 4. Mai 2021

schlumpf hat geschrieben:Ich glaube der Stecker im linken, unteren Teil der Abbildung liegt unter dem Tank, nicht in der Innenverkleidung.

In der Tat. Da habe ich den Stecker gefunden. Was hat sich Yamaha-san dabei gedacht? :denk: Es wäre ja auch zu schön gewesen, wenn die drei Leitungen alle links durch den Kabelstrang gekommen wären. So geht als einziger Einbauort für das STS nur der Raum unterm Tank. :nixweiss:

Thom hat geschrieben:Die Gummis musst du trotzdem verbauen, da der Taster intern mechanisch einrastet und mit der Quittierung wieder mechanisch zurückgesetzt wird. Dieses Einrasten muss verhindert werden.

Ja, das habe ich dann auch gemerkt. Irgendwie blöd jetzt, dass man nicht mehr per Druck auf den Schalter in der Mittelstellung den Blinker manuell ausschalten kann, sondern dafür jetzt stattdessen nochmal in dieselbe Richtung "blinken" muss. Daran muss ich mich erst noch gewöhnen. :-? Aber das wird schon.

Der Einbau ist mir also tatsächlich geglückt. 8) Obwohl ich zwischendrin zwei Kabel vertauscht hatte, wodurch mir zwei Sicherungen rausgeflogen sind. :oops: Leider hatte ich ja schon angefangen, die mitgelieferten Stecker an den Kabelbaum vorn links anzucrimpen, bevor ich gemerkt habe, dass mir da die Signalleitung "braun/weiß" fehlt. Die Stecker waren nicht mehr zu retten, so dass ich sie durch Flachstecker und Kabelschuhe ersetzen musste. Also auch am STS abknipsen und neu ancrimpen. Tja, und dabei habe ich wohl zwei Leitungen verwechselt. War aber relativ schnell behoben.

Als Montageort für die Steuereinheit habe ich jetzt das Rahmendreieck vorn direkt unter der Tankaufnahme hinterm Lenkkopf gewählt. Darunter verläuft ein dicker Strang Kabel, an den ich das Kästchen mit dem Kabelbinder festgezurrt habe. So sitzt es genau mittig, einigermaßen waagrecht und mit dem Pfeil nach vorne.

Bei einer Probefahrt durch den Kuhstall (draußen stürmt und regnet es gerade) habe ich dann mal einen Abbiegevorgang aus dem Stand und einen während der Fahrt simuliert. Funktioniert astrein! :spitze: Der Blinker geht sofort aus, wenn man wieder geradeaus fährt. Hurra! Nie mehr fuchtelnde Mitfahrer in meinem Rückspiegel, die mir mitteilen wollen, dass ich mal wieder vergessen habe, den Blinker auszuschalten. :mrgreen:
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon Thom » Mi 5. Mai 2021

InTheY2K hat geschrieben:Irgendwie blöd jetzt, dass man nicht mehr per Druck auf den Schalter in der Mittelstellung den Blinker manuell ausschalten kann, sondern dafür jetzt stattdessen nochmal in dieselbe Richtung "blinken" muss. Daran muss ich mich erst noch gewöhnen. :-? Aber das wird schon.


Schön, dass dir der Einbau geglück ist. :spitze: Durch den STS achte ich nun viel mehr auf die Blinker, weil ich wissen will, ob die wirklich von alleine abschalten... :ko

Du gewöhnst dich daran. Wenn aber mal jemand anderes mit dem Motorrad fährt, der wird wahnsinnig. :mrgreen:
Gruß

Thom

"Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."
Benutzeravatar
Thom
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2658
Registriert: 19.1.2008
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer

Re: STS - Smart Turn System

Beitragvon InTheY2K » Mi 5. Mai 2021

Thom hat geschrieben:Wenn aber mal jemand anderes mit dem Motorrad fährt, der wird wahnsinnig. :mrgreen:


Das wird nicht passieren. :twisted: Damit lasse ich niemanden fahren. :twisted:

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13113
Alter: 51
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01


Zurück zu Elektrik/Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste