Tachoanzeige ohne Funktion

Modellunabhängige Basteleien oder allgemeine, modellübergreifende Probleme mit dem Elektrolurch.

Re: Tachoanzeige ohne Funktion

Beitragvon SLK230 » Sa 15. Jul 2017

Eine neue Batterie ist genau bei 12,80 Volt zu 100% vollgeladen. Die 13 Volt oder auch noch ein klein wenig mehr hat sie nur direkt nach Abnahme vom Ladegerät.
12,60 Volt ist bei einer gebrauchten Batterie völlig in Ordnung. Der Knackpunkt ist eher, wieviel an Spannung bei einer normalen motorradüblichen Belastung übrig bleibt.
SLK230
 
Beiträge: 160
Registriert: 2.10.2014
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: Fazer FZ1

Re: Tachoanzeige ohne Funktion

Beitragvon kingnothing » Sa 15. Jul 2017

Die baterie Spannung ist aber wirklich vollkommen normal. Vorallem kommt der Wert auch noch auf das Messgerät an, normale Multimeter sind eher schätz Eisen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Benutzeravatar
kingnothing
 
Beiträge: 189
Registriert: 8.9.2016
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: fz1 fazer

Re: Tachoanzeige ohne Funktion

Beitragvon XxJOGIxX » Mi 19. Jul 2017

neue Batterie eingebaut mit 13V Spannung. nach mehrmaligem Zündung ein und aus wieder Display aus. Ich begreif das nicht. Kann das sein das ein Widerstand sogar defekt ist ?
Auch wenn ich den Stecker abziehe und warte und ihn dann wieder reinstecke Funktioniert das Display aber es geht nach einer Zeit X aus . Und wenn da wirklich ein Widerstand oder so defekt ist
bleibt mir wohl nix anderes übrig als ein neuen Tacho zu kaufen. Oder weiss einer von euch noch ein Rat ?
XxJOGIxX
 
Beiträge: 7
Registriert: 8.7.2017
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ1 Bj.2009

Re: Tachoanzeige ohne Funktion

Beitragvon schlumpf » Mi 19. Jul 2017

Du könntest (wie du am Anfang bereits vorgeschlagen hast) das Cockpit separat versorgen. Die Belegung findest du im Anhang.
"12V Zündung" und "12V Dauerplus" an 12V legen, und natürlich die Masse anschliessen.
Danach könntest du noch die 5V Versorgung kontrollieren:
http://cvieth.bplaced.net/bilder/fz1_ei ... ignale.JPG
Das ist die wichtigste Spannung, die versorgt den Kontroller. An den beiden Tastern sollten ebenfalls 5V anliegen.
Weitere Prüfpunkte habe ich leider auch nicht..
Dateianhänge
FZ1 Cockpit Stecker small.JPG
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3086
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Vorherige

Zurück zu Elektrik/Elektronik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste