welche Zündspulen passen noch ?

Nicht modellspezifische Themen

welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon teerturner » Mi 4. Apr 2018

moin. ich hätte eine kurze frage .
und zwar ,sind die zündspulen der r1 (rn12) baugleich mit denen der fz1 rn16 .
falls nicht ,welche spulen passen noch bei der FZ1 rn16 .

schon mal vielen dank im voraus .
teerturner
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2017
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: Fz1

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon teerturner » Do 5. Apr 2018

Nach intensiver recherche habe ich rausgefunden , dass folgende modelle wohl die selben Zündspulen verwenden:

Originalteilenummer Zündspule 5VY-82310-00
VMAX 2009-2014
YZF R1 2004-2006
FZ1/FAZER 2006-2014

vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja .
bei fehlern gerne drauf aufmerksam machen .
teerturner
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.10.2017
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: Fz1

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon balrog » Do 5. Apr 2018

Also wenn meine Zündspule mal den Geist auf gibt, besorge ich mir über einen Yamaha Händler eine Neue, nämlich die die original verwendet wird. Das Gleiche gilt für andere Ersatzteile die ich brauche ... Warum sollte ich also eine von einem anderen Modell einbauen wollen? Zünden die besser, stärker oder sind billiger, leichter, zuverlässiger oder sind blauer ... ? Erklärs doch mal bitte, ich verstehs nicht ...
balrog
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.6.2017
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: FZS 1000

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon YellowFour » Do 5. Apr 2018

Wenn man nach gebrauchten Spulen sucht, ist dann die Auswahl wesentlich größer.

Da hättest du auch von selbst drauf kommen können. :mrgreen:
___________________________________
Einspurige Grüße aus dem Sauerland!
Andreas


Meine flotte Biene! :D
Benutzeravatar
YellowFour
 
Beiträge: 319
Alter: 52
Registriert: 1.5.2017
Wohnort: Halver im schönen Sauerland
Geschlecht: männlich
Motorrad: YAMAHA FZS600 Fazer 2002

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon Fazer1 » Do 5. Apr 2018

Zündspulen kauft man neu und nicht gebraucht!
Benutzeravatar
Fazer1
 
Beiträge: 172
Alter: 55
Registriert: 19.4.2008
Wohnort: Westerwald
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ 1 S `07

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon balrog » Do 5. Apr 2018

Zündspulen kauft man neu und nicht gebraucht!
.. der Meinung bin ich auch, ich kauf ja auch keine gebrauchten Kondome ... :roll:
balrog
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.6.2017
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: FZS 1000

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon Bierbledl » Do 5. Apr 2018

:popcorn:
In Memory of Roland, Ernst und Bernd :cry:
Benutzeravatar
Bierbledl
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 5846
Alter: 34
Registriert: 15.8.2009
Wohnort: Dahoam/Oberpfalz
Geschlecht: männlich
Motorrad: 2016er Duke 690R

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon Fazernator » Do 5. Apr 2018

balrog hat geschrieben:
Zündspulen kauft man neu und nicht gebraucht!
.. der Meinung bin ich auch, ich kauf ja auch keine gebrauchten Kondome ... :roll:

Zwischen einer Zündspule und nem Gummi ist ja auch noch ein kleiner Unterschied, nicht nur vom Preis.
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9748
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon oedi65 » Do 5. Apr 2018

balrog hat geschrieben:
Zündspulen kauft man neu und nicht gebraucht!
.. der Meinung bin ich auch, ich kauf ja auch keine gebrauchten Kondome ... :roll:


Was macht ihr beiden dann in einem Forum wo Fragen gestellt und beantwortet werden können, durch Wissen zu teilen, wenn ihr eh alles neu kauft :shock:
It's the passion that killsBild
Benutzeravatar
oedi65
 
Beiträge: 952
Alter: 53
Registriert: 5.11.2012
Wohnort: Berlin- Heiligensee
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 RN06 2x + R6 RJ03 und FZ6 RJ07

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon balrog » Do 5. Apr 2018

.. tja, bei DEN Fragen, frag ich mich das auch so langsam ... allerdings wußte ich nicht, das dieses Forum eins für "Gebrauchtteile von anderen Maschinen passend für xy " Fragen ist ...
balrog
 
Beiträge: 24
Registriert: 13.6.2017
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: FZS 1000

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon Thxjr » Do 5. Apr 2018

balrog hat geschrieben:.. tja, bei DEN Fragen, frag ich mich das auch so langsam ... allerdings wußte ich nicht, das dieses Forum eins für "Gebrauchtteile von anderen Maschinen passend für xy " Fragen ist ...
Kompetente Antwort



"Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen" (Kevin Schwantz)
"Wenn du Gott siehst, dann musst du bremsen" (Kevin Schwantz)
Benutzeravatar
Thxjr
 
Beiträge: 554
Alter: 53
Registriert: 1.3.2013
Wohnort: Rhede
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Fazer schwarz
Kymco Agility 125
Zündapp R50

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon oedi65 » Do 5. Apr 2018

balrog hat geschrieben:.. tja, bei DEN Fragen, frag ich mich das auch so langsam ... allerdings wußte ich nicht, das dieses Forum eins für "Gebrauchtteile von anderen Maschinen passend für xy " Fragen ist ...


Siehste, wieder was dazu gelernt, in diesem Forum besteht diese Möglichkeit :hut

Wär ja doof wenn alle Fragen, mit einem Strg+C beantwortet werden: Fahre zum freundlichen, und lass dir das defekte Teil laut Ersatzteilkatalog einbauen.
Hmm, und das obwohl viele Modelle die gleiche Ersatzteilnummer verwenden :wink:
It's the passion that killsBild
Benutzeravatar
oedi65
 
Beiträge: 952
Alter: 53
Registriert: 5.11.2012
Wohnort: Berlin- Heiligensee
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 RN06 2x + R6 RJ03 und FZ6 RJ07

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon YellowFour » Do 5. Apr 2018

Fazer1 hat geschrieben:Zündspulen kauft man neu und nicht gebraucht!


Das begründe bitte mal, bzw. was spricht dagegen ´ne gebrauchte Spule zu kaufen von ´nem Mopped, das bspw. erst 3 Jahre alt ist?

Immer diese Hitzköpfe, posten einfach drauf los bevor das Gehirn ´ne Chance hat hochzufahren. :kicher
___________________________________
Einspurige Grüße aus dem Sauerland!
Andreas


Meine flotte Biene! :D
Benutzeravatar
YellowFour
 
Beiträge: 319
Alter: 52
Registriert: 1.5.2017
Wohnort: Halver im schönen Sauerland
Geschlecht: männlich
Motorrad: YAMAHA FZS600 Fazer 2002

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon Fazernator » Do 5. Apr 2018

balrog hat geschrieben:.. tja, bei DEN Fragen, frag ich mich das auch so langsam

Deine Antworten sind da zum Glück sehr geistreich. :roll:

balrog hat geschrieben:allerdings wußte ich nicht, das dieses Forum eins für "Gebrauchtteile von anderen Maschinen passend für xy " Fragen ist ...

Für was soll deiner Meinung nach denn ein Forum da sein?
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9748
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: welche Zündspulen passen noch ?

Beitragvon schlumpf » Do 5. Apr 2018

Die FZ1 Zündspule hat die Bezeichung Mitsubishi F6T558. Wenn man bei Google danach sucht findet man leicht viele Anbieter und alle sonstigen Motorräder in denen sie verbaut ist. Die Preisunterschiede sind erheblich. Natürlich kann man "das Original" bei Yamaha kaufen und die zwei Hände, durch die es dann zusätzlich geht, mit bezahlen ...

Ein sehr ähnliches Modell ist die F6T568. Wenn man die Gummistege am unteren Ende bearbeitet passt sie ebenfalls :
Bild
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3190
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Nächste

Zurück zu Motorradtechnik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste