Hydroaggregat+ Vibrationsplatte

Nicht modellspezifische Themen

Hydroaggregat+ Vibrationsplatte

Beitragvon Wilhermine » So 22. Aug 2021

Moin moin,

Nachdem mein Hydroaggregat an meiner fz6s2 den Betrieb einstellig eingestellt hat.
Bzw. Nachdem ich die Flüssigkeiten getauscht hatte, saß der bremskolben fest bzw. Es hat sich soviel Schmodder angesammelt, das er nimmer geschlossen hat und erst nach zerlegen und putzen wieder funktioniert.

Gleiches mit dem ABS, vor dem Wechsel hat’s funktioniert, nach dem Wechsel genau noch einmal, seither is dicht.
Hab dann mit meinem Multitool Vibrationen auf den Block gegeben und bremsflüssogkeit durch den hinteren Teil gepumpt, hab vom Auto so nen überdruck Teil.
Dann während das alles vibriert und pumpt den abs Testlauf gemacht….und plötzlich läuft das ABS zumindest hinten wieder.

Leider währte die Freude nicht lange, nach drei oder vier regelbremsungen blockierte der Hinterteilen wieder.

Denkt ihr, das ist ne Lösung um Schmodder aus dem Block zu bekommen? Kaputt ist er ja eh….wenn ich das noch ein paarmal mache, vielleicht läuft es ja dann wieder durch. Wäre jetzt nur noch die Frage, wie bekomme ich Druck auf den vorderen kreislauf….so nen Adapter für die Vorderradbremse hab ich leider net….

Bastel bastel bastel….

Grüße

Jo
Wilhermine
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.8.2021
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: Yamaha fz6 s2 rj14

Re: Hydroaggregat+ Vibrationsplatte

Beitragvon Fazernator » So 22. Aug 2021

Hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben, kannst nichts mehr kaputter machen als es eh schon ist.
Ausprobieren macht schlau.
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10690
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: Hydroaggregat+ Vibrationsplatte

Beitragvon Wilhermine » So 22. Aug 2021

Stimmt, eher die Frage ob sich was so zerstören lässt, das es gefährliche Auswirkungen hat.
Nen blockierendes Vorderrad bei 120km/h ist jetzt net so richtig geil.
Wilhermine
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.8.2021
Geschlecht: keine Angabe
Motorrad: Yamaha fz6 s2 rj14


Zurück zu Motorradtechnik Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast