Schraubertipp Kupplungszug!?

Alles, was mit Benzin im Blut und Zweiradln zu tun hat.

Schraubertipp Kupplungszug!?

Beitragvon Boogi » So 4. Mär 2007

Hab gestern mein Möppi wieder fast fertig zusammengebaut. Womit ich jedesmal immer richtig "kämpfe" ist das Einhängen des Kupplungszuges. Gibt es da vielleicht noch irgendwelche Tricks außer dem, den Zug vorher oben und unten durch die Versteller max. entlasten?
Benutzeravatar
Boogi
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.7.2006
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1-N smx

Beitragvon Brummbär » So 4. Mär 2007

Wenn du da wirklich Probleme hast, bietet sich doch für dich an, die Kupplung zu ziehen, dann den Kupplungsarm unten am Motor zu blockieren und erst dann den Zug oben aus zu hängen und anschließend halt wieder einzuhängen. Dann die Kupplung wieder entblocken. Ich habe jetzt aber keine Idee, wie du das an der FZ 1 in der Realität bewerkstelligen kannst. Sollte ich so was mal bei mir realisieren müssen, denke ich ich würde entweder einen Draht nehmen oder von hinten mit einem passenden Hölzchen arbeiten.

Bisher habe ich bei solchen Arbeit einfach immer nur den Kupplungshebel aus seiner Halterung gelöst, dann den Zug ein- und ausgefädelt. Mit ein wenig Geschick und Kraft gab es dabei nie Probleme.

Grüßle

BB
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern Gewinn.
Joseph Joubert, 1754 - 1824, französischer Moralist Bild
Benutzeravatar
Brummbär
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 1113
Registriert: 17.11.2004
Wohnort: Landkr. BB
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Bj.:2002

Re: Schraubertipp Kupplungszug!?

Beitragvon Baylisstic » So 4. Mär 2007

Boogi hat geschrieben:Hab gestern mein Möppi wieder fast fertig zusammengebaut. Womit ich jedesmal immer richtig "kämpfe" ist das Einhängen des Kupplungszuges. Gibt es da vielleicht noch irgendwelche Tricks außer dem, den Zug vorher oben und unten durch die Versteller max. entlasten?


Den Kupplungshebel kurz ausbauen, Zug einhängen und Hebel einbauen.

Gruß Marc
Baylisstic
 
Beiträge: 797
Alter: 42
Registriert: 11.5.2006
Wohnort: Witten
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ 1 Fazer

Re: Schraubertipp Kupplungszug!?

Beitragvon Boogi » So 4. Mär 2007

Baylisstic hat geschrieben:
Boogi hat geschrieben:Hab gestern mein Möppi wieder fast fertig zusammengebaut. Womit ich jedesmal immer richtig "kämpfe" ist das Einhängen des Kupplungszuges. Gibt es da vielleicht noch irgendwelche Tricks außer dem, den Zug vorher oben und unten durch die Versteller max. entlasten?


Den Kupplungshebel kurz ausbauen, Zug einhängen und Hebel einbauen.

Gruß Marc


Hi, Marc! Ja das ist definitiv die beste Methode. Hatte ich heute Mittag auch nochmal gemacht. Ging supereasy und ganz fix...
Benutzeravatar
Boogi
 
Beiträge: 331
Registriert: 23.7.2006
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1-N smx

Beitragvon Baylisstic » So 4. Mär 2007

:spitze:
Baylisstic
 
Beiträge: 797
Alter: 42
Registriert: 11.5.2006
Wohnort: Witten
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ 1 Fazer

Beitragvon street_sven » Mi 7. Mär 2007

Hallo Boogi.

Es gibt da noch eine schnellere Methode. Also der Reihe nach:
1.Rändelschraube ganz hereindrehen und natürlich den Schlitz der Schraube in Flucht mit Schlitz im Hebel bringen.
2.Zug in den Hebel einhängen.
3.Zughülle hinter den Bund der Rändelschraube anlegen.
4.Zughülle mit der linken Hand auf Spannung halten und mit der rechten Hand die Kupplung ziehen. Dabei vor dem Motorrad stehen.
5.Kupplung "schnipsen" lassen und dabei natürlich immer noch mit der linken Hand die Zughülle auf Spannung halten. In 99% Prozent aller Fälle flutscht die Zughülle nun fast von selbst in ihre Position. Ein bisschen Übung natürlich vorausgesetzt.

Gruß Sven
street_sven
 

Re: Schraubertipp Kupplungszug!?

Beitragvon marcess86 » Sa 19. Mai 2018

Hallo,
kann mir jemand tipps geben wie man den kompletten Kupplungszug wechselt bei der Fazer Bj.2008? Ich komme nicht an die blöde Schraube da der Rahmen davor ist. Die Nipsel am Hebel und unten an der Kupplung sind schon ab. Hab hier im Forum nichts gefunden.
Vielen Dank
marcess86
 
Beiträge: 4
Registriert: 19.5.2018
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha fz1 Fazer Bj.2008


Zurück zu Motorrad-Laberforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste