auch fremd gegangen...

Alles, was mit Benzin im Blut und Zweiradln zu tun hat.

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon Schlaui » Do 30. Dez 2021

Jep, da kein Diagnosestecker vorhanden ist!
Benutzeravatar
Schlaui
 
Beiträge: 310
Alter: 52
Registriert: 28.9.2016
Wohnort: Knittlingen Enzkreis
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1 Fazer / Suzuki GSXR 750 W

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon bernhard » So 9. Jan 2022

bernhard hat geschrieben:Moin

Heute wird meine FZ 6 FAZER beim Straßenverkehrsamt + Versicherung abgemeldet und gut in der Garage eingemottet , mal schau´n was die Zukunft bringt :wink:


Die Zukunft hat erbracht das die Maschine seit heute Morgen auf dem Weg nach Litauen ist , habe die am 6.1. bei mobile & kleinanzeigen eingestellt und Abends schon ein konkretes Angebot von einem Käufer aus Litauen . Freitag war dann soweit alles in trockenen Tüchern obwohl ich nicht daran geglaubt habe das Jemand hin & zurück 3700 Km fährt . Der Typ hatte aber wohl ein s.g. Spediteur mit einem Mercedes Sprinter an der Hand der Personen & Material Transporte macht. Da dieser Samstag eh Personen nach Deutschland zum Arbeiten gebracht hat und welche auf dem Rückweg wieder mitgenommen hat wurde die Fazer kurzer Hand heute Vormittag bei mir zu Hause in den Sprinter gepackt . War so ein "Mix"-Sprinter mit ganz langem Radstand , Personen und Ladeabteil ......und ja , die Euros waren echt und die Fazer abgemeldet ......und wird wohl in Kürze in Litauen an der Grenze zu Weißrussland unterwegs sein :D
Benutzeravatar
bernhard
 
Beiträge: 60
Alter: 58
Registriert: 16.3.2021
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ 6 Fazer S
Skype-Name: habe keinen

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon InTheY2K » So 9. Jan 2022

Normalerweise heißt das nichts gutes, wenn Motorräder in weißen Sprintern nach Litauen verfrachtet werden.

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13270
Alter: 52
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon Fazergerhard » So 9. Jan 2022

Solange die Bar bezahlt wurde wäre das für mich kein Problem
Benutzeravatar
Fazergerhard
 
Beiträge: 485
Alter: 56
Registriert: 26.9.2016
Wohnort: Seybothenreuth
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon bernhard » So 9. Jan 2022

InTheY2K hat geschrieben:Normalerweise heißt das nichts gutes, wenn Motorräder in weißen Sprintern nach Litauen verfrachtet werden.

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk


Die Fazer war doch abgemeldet :wink:
Benutzeravatar
bernhard
 
Beiträge: 60
Alter: 58
Registriert: 16.3.2021
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ 6 Fazer S
Skype-Name: habe keinen

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon bernhard » So 9. Jan 2022

Fazergerhard hat geschrieben:Solange die Bar bezahlt wurde wäre das für mich kein Problem


So sehe ich das auch , Moped abgemeldet und gegen "Geprüftes Geld /Bares" übergeben ...und wenn die nach Timbuktu hingehen würde , egal :spitze:
Benutzeravatar
bernhard
 
Beiträge: 60
Alter: 58
Registriert: 16.3.2021
Wohnort: Duisburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZ 6 Fazer S
Skype-Name: habe keinen

Re: auch fremd gegangen...

Beitragvon InTheY2K » So 9. Jan 2022

Ich sag ja auch "normalerweise" ;-) Da weiß der Besitzer nämlich vorher nichts von dem Transport.

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13270
Alter: 52
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Vorherige

Zurück zu Motorrad-Laberforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste