Viele Grüße aus Frankreich

Alles, was mit Benzin im Blut und Zweiradln zu tun hat.

Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon schlumpf » Di 7. Sep 2021

Viele Grüße in die Heimat. Wir sind gerade im Vercor (Col de Tourette oder so..) Das Wetter ist Spitze, der Asphalt auch. Bis bald
Dateianhänge
Versor.JPG
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3436
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon F1 » Di 7. Sep 2021

Viel Spaß und gute Fahrt Euch, genießt das tolle Wetter und die Kilometer

Gesendet von meinem SM-N986B mit Tapatalk
Servus das Ugur ;-)

ICH BRAUCHE KEINEN SEX! MICH FICKT DAS LEBEN JEDEN TAG!!

Bild
Benutzeravatar
F1
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 1067
Alter: 54
Registriert: 14.3.2004
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 Bj.02 / Suzuki Burgman 400 K8

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon InTheY2K » Di 7. Sep 2021

Bonne route! :spitze:

Gesendet von meinem F1 mit Tapatalk
Benutzeravatar
InTheY2K
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 13206
Alter: 52
Registriert: 18.2.2005
Wohnort: Tønder (DK)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000, ’01

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon schlumpf » Di 7. Sep 2021

Hier ein Bild der Anfahrt des Col von Süden.
Unsere Unterkunft liegt übrigens direkt an der Auffahrt zum Chamrousse. Im Winter ein Skigebiet, im Sommer eine Bergrennstrecke :)
Dateianhänge
Vercor_2.JPG
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3436
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon Waldheizer » Di 7. Sep 2021

Viel Spaß :spitze:
keine Zeit, muss lernen... :mrgreen:
Benutzeravatar
Waldheizer
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 1146
Alter: 46
Registriert: 7.6.2013
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZ1N
Honda CB750F Eigenbau-Bobber

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon Fazernator » Mi 8. Sep 2021

jo, sieht nicht schlecht aus.

Schönen Urlaub. :spitze:
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10690
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon kandidatnr2 » Fr 10. Sep 2021

K800_DSC04969.JPG
Das ist der Col de Rousset.

-ich kann leider keine Bilder hochladen ... Datei ist ungültig!?
Zuletzt geändert von kandidatnr2 am Fr 10. Sep 2021, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
kandidatnr2
 
Beiträge: 691
Alter: 64
Registriert: 8.5.2006
Wohnort: Berlin-Rudow
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 S RN 14
Africa Twin SD06

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon Fazernator » Fr 10. Sep 2021

kandidatnr2 hat geschrieben:-ich kann leider keine Bilder hochladen ... Datei ist ungültig!?

Zu hohe Auflösung?
Gruß Ebsi


Hobby ist: Mit dem größtmöglichen Aufwand den geringsten Nutzen zu erzielen
Benutzeravatar
Fazernator
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10690
Registriert: 21.3.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht: männlich
Motorrad: KTM 1290 Super Duke R

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon kandidatnr2 » Fr 10. Sep 2021

Geht doch. Musste erst Tinypic bemühen. :mrgreen:
Benutzeravatar
kandidatnr2
 
Beiträge: 691
Alter: 64
Registriert: 8.5.2006
Wohnort: Berlin-Rudow
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 S RN 14
Africa Twin SD06

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon schlumpf » Fr 10. Sep 2021

kandidatnr2 hat geschrieben:Das ist der Col de Rousset.

Exakt :)

Unser Urlaub ist nun vorbei, 1 Woche Ardeche und 1 Woche Grenoble/Vercor. Wir sind wieder in der platten, kurvenfreien Heimat. Fazer und Honda liefen wie immer problemlos. Ein kurzes Fazit:

Die tollen Kurven zum Gipfel des Col de Rousset sind ein typisches Beispiel weshalb wir seit Jahren in dieser Gegend Urlaub machen. Wir wollen am liebsten den ganzen Tag Kurven fahren. Das Ideal haben wir übrigens in der Ardeche gefunden, ein Rundkurs auf der D120 und D533. Als Beigabe gibt es noch imposante Berge.
Sehenswürdigkeiten oder "das Land entdecken" interessieren uns nicht wirklich. "Esels-Pfade" die sich durch Gebirge schlängeln fahren wir nicht freiwillig. Wir haben also eine recht spezielle Grundeinstellung..

Das Vercor bietet überwältigende Optik. Einige der Kurven sind ganz okay. In der Gorge de la Bourne (und den anderen Schluchten) kann man aber nur durch-tuckern weil man sonst vor einem Touri-Bus oder einen Wohnmobil endet.
Den Alpe d'Huez fahre ich nie wieder. Langweilige Anfahrt, hunderte von Fahrradfahrern, doofe Spitzkehren und ein langweiliger Gipfel.
Chamrousse ist ein echtes Highlight. Eine klassische Bergrennstrecke. Die Einheimischen fahren nicht ohne Grund dort ihre Abendrunden.

Nächstes Jahr werden es entweder die Cevennen oder die Verdon-Gegend.
Benutzeravatar
schlumpf
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 3436
Registriert: 4.7.2004
Wohnort: Niederrhein(47506)
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS1000 RN061

Re: Viele Grüße aus Frankreich

Beitragvon kandidatnr2 » Sa 11. Sep 2021

Ja, tolle Ecke. Ich muss auch wieder hin. Wir waren immer in Rencurel im Hotel Le Maronnier. Huez ist ätzend, aber dahinter ist der Sarenne. Wahnsinnige Ausblicke.
Benutzeravatar
kandidatnr2
 
Beiträge: 691
Alter: 64
Registriert: 8.5.2006
Wohnort: Berlin-Rudow
Geschlecht: männlich
Motorrad: FZS 1000 S RN 14
Africa Twin SD06


Zurück zu Motorrad-Laberforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste