der neue mit der alten RJ02 - inkl. erster Probleme

Hier dürfen sich die Neuen vorstellen (wenn sie wollen ;-))

Re: der neue mit der alten RJ02 - inkl. erster Probleme

Beitragvon Kerstin » Di 23. Feb 2021

Meines Wissens nicht. Ich hatte ja damals die Stubsnase in dem Originalblau und hätte sie gern in dem dunkleren blau gehabt. Gab es aber nicht. Erst mit dem Facelift wurde das blau dunkler.
LG Kerstin
Wenn das Gehirn des Menschen so einfach wäre, dass wir es verstehen könnten, dann wären wir so dumm, dass wir es doch nicht verstehen würden.
R.i.P. dingsbums (Tom), freaky (Roland), carneval (Ernst), hanbeco (Bernd), natal66 (Renate)
Benutzeravatar
Kerstin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3272
Alter: 60
Registriert: 1.5.2010
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: weiblich
Motorrad: FZ1Fazer/ABS/2009
FZ1Fazer/ABS/2015

Re: wiedermal zu viel text :facepalm

Beitragvon mweber2 » Di 23. Feb 2021

fazerrj02 hat geschrieben:...
:hallo: Servus aus der Steiermark.

:hallo:, woher aus der Stmk denn?

Aus dem derzeit sonnigen Süden, Bezirk Leibnitz :-)
Benutzeravatar
mweber2
Stammgast
Stammgast
 
Beiträge: 2367
Alter: 39
Registriert: 2.11.2008
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: männlich
Motorrad: MT10 BJ2017 seit 2020

Re: der neue mit der alten RJ02 - inkl. erster Probleme

Beitragvon Schnuffel » Di 23. Feb 2021

Moin Reini!

Ich hatte Dir den Farbcode schone auf FB gepostet. Bei R&H Lacke wirst Du ihn finden. Schade, dass Du nicht nachgeschaut hast. :lesen

Jeder gute Lackierer kann anhand Deines Motorrades die Farbe "auslesen". Der Kotflügel z.B. ist schnell demontiert und kann zum Lackierer gegeben werden. :hut

LG, Tanja

Modellübersicht der FZS 600 Fazer

Technische Daten Motor:

Bauart: flüssigkeitsgekühlter 4-Zylinder-4-Takt-DOHC-Motor, 16 Ventile
Hubraum: 599 ccm
Bohrung x Hub 62 x 49,6 mm
Verdichtung: 12 : 1
Nennleistung: 70 kW (95 PS) bei 11.500/min
Max. Drehmoment: 61,5 Nm bei 9.500 U/min
Gemischaufbereitung: Vierfachvergaseranlage (Mikuni BSR 33)
Kupplung: Mehrscheiben-Ölbadkupplung
Zündung: Digitale Transistor-Kennfeldzündung
Starter: Elektro
Getriebe: 6-Gang
Sekundärantrieb: Kette
Tankinhalt: 18 Liter
Ölmenge (kpl. nach Motorrevision): 3,5 Liter, beim Wechsel mit Filter: 2,7 Liter (ohne Filterwechsel 2,5 Liter)

Technische Daten Fahrwerk:

Rahmenbauart: Doppelschleifen-Rohr-Rahmen aus Stahl
Federung vorn: Telegabel 41 mm Ø
Federweg vorn: 120 mm
Federung hinten: Zentralfederbein
Federweg hinten: 120 mm
Bremse vorn: 2 Scheiben 298 mm Ø
Bremse hinten: 1 Scheibe 245 mm Ø
Reifen vorn: 110/70 ZR17 M/C (54W)
Reifen hinten: 160/60 ZR17 M/C (69W)

Abmessungen: (abweichende Werte der Fazer-Modelle ab 2002 in Klammern!)

Länge: 2080 mm
Breite: 710 mm
Höhe: 1170 (1180 mm)
Sitzhöhe: 790 mm
Radstand: 1415 mm
Bodenfreiheit: 130 mm
Trockengewicht: 189 kg, Fahrfertig: 210 kg


1998:

Modellcodes: 5DM1, 5DM2


Rot (Vivid Red Cocktail 1, VRC 1, Farbcode: 0121).........Gold (Deep Reddish Yellow Cocktail 1, DRYC 1, Farbcode: 0625)


Schwarz (Black 2, BL 2, Farbcode: 004B)


1999

Modellcodes: 5DM 4, 5DM 5


Silber (Silver Metallic 1, SM 1, Farbcode: 0660)............Rot (Vivid Red Cocktail 7, VRC 7, Farbcode: 0580)

Ansonsten keine technischen Änderungen.


2000:

Technischen Änderungen:

-Warnblinkanlage,
-verstellbare Federbasis der Telegabel,
-tiefer montierte Soziusrasten,
-Tank fasst jetzt 20 Liter (+ geänderter Einfüllstutzen),
-Instrumente mit zwei Tageskilometerzählern und Uhr,
-komfortabler gepolsterte Sitzbank,
-ergonomisch besser geformter Lenker,
-ergonomisch geformter Soziushaltegriff

Modellcodes: 5DM 7, 5DM 8


Schwarz (Black 2, BL 2, Farbcode: 004B).................Silber (Silver Metallic 1, SM 1, Farbcode: 0660)

Außerdem gab es eine SP-Version. Diese hatte gegenüber den „normalen“ Versionen lediglich ein anderes Dekor.

Modellcodes: 5DMA, 5DMB


Gold (Deep Reddish Yellow Cocktail 1, DRYC 1, Farbcode: 0625) .........Rot (Vivid Red Cocktail 1, VRC 1, Farbcode: 0121)


2001:

Technischen Änderungen:

-Inspektionsintervalle nur noch alle 10'000 km

Modellcodes: 5DMC, 5DME


Power Blue (Blueish Metallic C, BMC, Farbcode: 0775) .........Schwarz (Black 2, BL 2, Farbcode: 004B)

Dieses Modell hieß FZS 600S und lief unter den Modellcode 5DMF bzw. 5DMH.


Rot (Vivid Red Cocktail 1, VRC 1, Farbcode: 0121)


2002:

Technische Veränderungen:

-neue Verkleidung mit zweimal 60/55 Watt Scheinwerfern und separatem Standlicht,
-22-Liter-Tank mit angepasster Form (zur Verkleidung),
-fünffach verstellbarer Handbremshebel,
-neuer leichterer Gaszug,
-robuster Vinyl-/Gummischutz des hinteren Bremsschlauches, anstelle des Stahldrahtes,
-Edelstahl-Auspuffanlage (Krümmer wie bisher mattschwarz lackiert),
-längere Spiegelausleger,
-Kühler durch leichten Stahlmaschendraht geschützt,
-neues Cockpit: Drehzahlmesser zentral im Cockpit vom Tachometer flankiert,
dazu ein sechsstelliger Wegstreckenzähler und zwei Tageskilometerzähler,
sowie eine Digitaluhr im Zifferblatt des Drehzahlmessers,
-andere Halterung des Kettenschutzes an der Schwinge (Anzahl und Position)
-anderer Kabelbaum und Elektrikteile (Relais, Lima usw.).
-Vergaserabstimmung geringfügig geändert,

Modellcodes: 5RT1, 5RT2


Blau (Deep Purplish Blue Metallic C, DPBMC, Farbcode: 0564) ........Gelb (Reddish Yellow Cocktail 1, RYC 1, Farbcode: 0251)


Silber (Silver 1, S 1, Farbcode: 0755)


2003:

Keine technischen Änderungen bekannt.

Modellcodes: 5RT4, 5RT6


Blau (Deep Purplish Blue Metallic C, DPBMC, Farbcode: 0564) ........Rot (Vivid Red Cocktail 1, VRC 1, Farbcode: 0121)


Silber (Silver 1, S1, Farbcode: 0755)

Hinweis: laut letzter Auskunft von Yamaha Deutschland ist dies die richtig dargestellte Modellpalette.
Auch wenn in manchen Baujahren noch andere Farbvarianten angeboten wurden. Es handelte sich dann um Restbestände von Vorjahresmodellen bzw. Eu-Modellen die eigentlich nicht für Deutschland vorgesehen waren.
Benutzeravatar
Schnuffel
 
Beiträge: 906
Registriert: 16.2.2013
Geschlecht: weiblich
Motorrad: FZS 600 + 1000 Fazer/ CBR 600 PC35 Sport (Herr Rossi)

Re: der neue mit der alten RJ02 - inkl. erster Probleme

Beitragvon Schnuffel » Di 23. Feb 2021

Das ist das Bild zu dem Farbcode. Entscheide selbst. :hut

thum_64a0b260165b97.jpg
thum_64a0b260165b97.jpg (15.23 KiB) 18-mal betrachtet
Benutzeravatar
Schnuffel
 
Beiträge: 906
Registriert: 16.2.2013
Geschlecht: weiblich
Motorrad: FZS 600 + 1000 Fazer/ CBR 600 PC35 Sport (Herr Rossi)

Re: der neue mit der alten RJ02 - inkl. erster Probleme

Beitragvon fazerrj02 » Di 23. Feb 2021

Schnuffel hat geschrieben:Das ist das Bild zu dem Farbcode. Entscheide selbst. :hut

thum_64a0b260165b97.jpg


Hallo Tanja,

ah dann hast du also dieses Forum gemeint mit "... es gibt ein altes Fazer Forum..." :spitze: , hab ich mir fast gedacht.

doch ich habe deine Kommentare in Facebook gelesen, hab ja auch geantwortet.
Ich bin mir dennoch unsicher ;). Darum auch hier nochmal die Frage, bevor dann der Frust groß ist, wenn doch was "falsch lackiert" wurde.

Der einfachste Weg wird tatsächlich der sein, die Farbe "auslesen" zu lassen, es zumindest versuchen zu lassen. Oder einfach mal "ruhig Blut, abwarten und Tee trinken", vielleicht klärt sich ja alles noch auf.
Aber Kotflügel demontieren? Ich glaub da stell ich lieber gleich die ganze Maschine dort ab und lass sie dort :lol: .

Edit:
Ich hab heute noch ein Teil für meine Fazer "gehamstert".
Vereinzelt auf Bildern hab ich gesehen, dass einige Fazer einen anderen "Sozius-Angst-Griff" ( :kicher ) montiert haben.
Und ich hab nur so eine komische schwarze runde "Stange" ( :roll: ).
Najaaaa, gut das wir eine zweite Fazer zu Hause haben, und gut, dass mein Freund so ein Givi-Top-Case Teil montiert hat, und der "Angst-Griff" nun nur noch zu Hause rum liegt.
Und zu meinem Glück, ist das genau der Griff, den ich brauche :D.

Gleich ihm mal schöne Augen gemacht :engel3 .
Wird auch in blau lackiert, und montiert :liebe:
Benutzeravatar
fazerrj02
 
Beiträge: 0
Alter: 31
Registriert: 20.2.2021
Wohnort: Österreich, Schwertberg
Geschlecht: männlich
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer RJ02

Vorherige

Zurück zu Empfangshalle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste